Über mich

dana heidrich
Dana in Mysore

Hallo, ich bin Dana.

Nach dem Tod meiner Mutter 2011 und meines Mannes 2019 und der darauffolgenden Aufgabe unseres Cateringunternehmens musste ich mein Leben mit 42 komplett umkrempeln.

Warum passiert dem einen so viel Unglück und andere kommen scheinbar problemlos durchs Leben.

Nach dem anfänglichen und natürlich begründeten Hadern mit meinem Leben, fand ich Halt im Buddhismus und der Lebensfreude der Inder.

Seit zwei Jahren beschäftige ich mich nunmehr intensiv mit Vastu -der vedischen Wissenschaft der Raum- und Baukunst und und schließe eine Vastu-Beratungsausbildung ab.

Noch mehr erfährst Du hier.